Login-Fenster

Die Bruckenacker Mädchen gewinnen das 1. Girly-Turnier


Am Sonntag, den 23.Juni fand das Erste Girly-Turnier in Schönaich statt. So ein Turnier hat ein absoluter Seltenheit Charakter, da in Deutschland etwa 6% der Schachspieler weiblich sind.

Auch unser Ehrengast, Thu Thao Nguyen, Referentin für Mädchenschach in Württemberg konnte kaum glauben, dass in Schönaich 10 Mädchen zwischen 7-10 Jahren die Klötzchen übers Brett schieben.

Am Ende eines spannenden Turniers gewann nicht unbedingt überraschend Nina Floeter aus der Bruckenackerschule. Nina, die seit einem Jahr für die Schach-Kids spielt und fleißig in der Talentschule trainiert, ist amtierende Kreis- und Bezirksmeisterin in der Altersklasse U10 weiblich. Sie verpasste an Ostern nur um Haaresbreite die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft. Auch der Landestrainer wurde auf sie aufmerksam und schlug sie für den Baden-Württembergischen D-Kader vor.

Auf dem zweiten Platz kam die größte Überraschung des Turniers. Katja Müller aus der Anfängergruppe der Bruckenackerschule Filderstadt gewann eine Partie nach der anderen und sammelte zum Schluss 7 Punkte. Damit hätte keiner gerechnet und am wenigsten sie selber. Als Anerkennung für Ihre Leistung wurde sie kurzerhand für die Mädchenmannschaft der Schule nominiert, die am 5 Juli nach Aalen zur Baden-Württembergischen Schulschachpokal fährt.

Bettina Fritzsching, ebenfalls aus der Bruckenackerschule war das ganze Turnier auf dem zweiten Platz und schlug sogar die Nina im direkten Duell. Doch nach 9 Runden harten Kampfes, ließ die Konzentration nach. Das führte zu einer Niederlage in der letzten Runde gegen Katja und somit zum Platz 3.

Auch Annika Schreiber aus der Kelterschule am Remseck spielte ein tolles Turnier und kam trotz ihrer 7 Jahre auf Platz 4.

Gratulation an die Gewinnerinnen! 

 

Hier weitere Informationen zum Turnier:

Rangliste

Paarungsliste

 




Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS.