Login-Fenster

Die Erste steigt aus der Kreisklasse ab

 

Die erste Mannschaft der Schach Kids steigt aus der Kreisklasse ab. Ein unglaublich spannender und am Ende knapper Tabellenausgang liegt in der Kreisklasse dieses Jahr vor: Sportlich wurde zwar der Klassenerhalt gesichert, aber bedingt durch einen Aufstellungsfehler, wurde am grünen Tisch ein Sieg in eine Niederlage gewertet. So wurden die Schach-Kids nicht Fünfter, sondern Letzter. Trotzdem bestanden während der Saison danach noch viele Möglichkeiten, nicht abzusteigen. Zum Beispiel: In dem Spiel gegen Vaihingen gab es vier Niederlagen. Wäre nur eine dieser Partien nicht verloren, sondern gewonnen worden, hätten die Schach Kids am Ende Platz 4 (!) erreicht.

  

Es lag auch nicht an der Summe der Brettpunkte: Die Schach-Kids haben in dieser Saison mehr Brettpunkte gesammelt als der Tabellenvierte und haben am Ende der Saison (8!) Brettpunkte mehr als ein anderer Nichtabsteiger! Nach nur Brettpunkten wäre es der Tabellenplatz 6. Wichtiger als ein Einzelsieg ist es, für die Mannschaft einen Punkt oder zwei zu erobern. Dreimal gegen direkte Konkurrenten mit 3,5 zu verlieren war einfach zu viel.

 

An diesem Sonntag bekamen die ersatzgeschwächten Schach-Kids gegen Stetten eine verdiente 2,5 - Niederlage, die auch so in dieser Höhe Ordnung geht, aber die Chancen Mannschaftspunkte zu holen, wurden in den Spielen davor ausgelassen. Nun hat es nicht geklappt, die Klasse zu halten. Die Mannschaft war auch statistisch gesehen auf dem letzten Tabellenplatz, sie hatte die Chance, aber knapp daneben ist leider vorbei. Nächstes Jahr also für die Erste A-Klasse und ... We'll Be Coming Back!

  

Hier zeigt die Tabelle, wie knapp der Ausgang ist: ergebnisse.svw.info/show/2017/2055/

 

 

 




Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS.