Login-Fenster

4 Schach-Kids-Turniere / Saisonabschluss 22.7. Stettener Grillwiese

 

Am letzten und diesem Wochenende, dem 14. und 20. Juli, fanden in Vaihingen 4 Schach-Kids-Turnier in unterschiedlichen Stärke- und Altersstufen statt. Sieger des Mini-Turniers der Kindergartenkinder 2019 ist Benjamin Wüstenberger, Janis Braun gewinnt in der Gruppe der Erst- und Zweitklässler bzw. der Grundschulbeginner mit 9 aus 9, im Klassiker der Besten der Grundschulen wurde Marvin Schneider Erster und im Sommerturnier der weiterführenden Schulen setzte sich Max Stadtmüller durch. Herzlichen Glückwunsch!

 

Nachfolgend die Ranglisten zu jedem Turnier:

  

Mini-Turnier

Berni-Tunier

Best-Of-Turnier

Sommer-Turnier

 

Hier noch ein Terminhinweis für das Saison-Abschluss-Grillen am Montag, den 22.07.auf der Stettener Grillwiese:

"Das Schuljahr 2018/2019 neigt sich dem Ende zu. Diese Woche waren die letzten Trainingstage.

Wir wollen mit einem kleinen Fest abschließen.

Ich lade alle Mitglieder des Vereins, samt Eltern und Geschwister am kommenden Montag, 22 Juli ab 17:30 Uhr auf der Spielwiese in Stetten auf den Fildern ein. Das ist  in der Nähe vom Waldfriedhof.

Wir wollen dort grillen, spielen, uns unterhalten über das vergangene Schachjahr.

Auf dem Programm steht als wichtigster Punkt: die Mannschaftsaufstellung für die kommende Saison. Ich werde euch über die voraussichtlichen Trainingszeiten informieren. Auch haben die Eltern die Möglichkeit, sich über den Wissenstand Ihrer Kinder zu informieren usw.

Wenn jemand dorthin will, aber eine Fahrtmöglichkeit braucht, bitte bei mir melden. Ich schaue dann, was ich machen kann.

Da wir grillen wollen, wäre es gut, wenn jeder ein wenig dazu steuern könnte, bzw. für sich selber Grillgut mitbringt.  Auch bitte Teller, Besteck, Becher usw. mitbringen. Ich werde Mineralwasser mitbringen. Jeder kann aber dazusteuern, was er will.

Vergisst nicht, eine Decke zum Sitzen mitzubringen."

 

 

Niel Ganguly hat am 18. Mai 2019 die U12 in KJPT Welzheim gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

IMG 20190518 155938

 

 

 

Auf der WAM in Ingersheim war Daniel mit 3 Siegen in DWZ-ausgewerteten Spielen gegen 3 etwa gleichstarke Gegner erfolgreich!

2019 05 05 Daniel

 

 

 

1. Mannschaft der Schach-Kids bleibt in der Kreisliga

 

Am Sonntag, den 28.04.2019, fand das letzte Ligaspiel der Schach-Kids gegen die Spvgg Böblingen statt. Ein Sieg mußte her, wenn man zum ersten Mal überhaupt den Klassenerhalt aus eigener Kraft erreichen will. Und dieses Ziel war umsomehr erreichbar, da Böblingen nicht komplett aufstellen konnte, so dass Bastian und Simon kampflos gewannen, also 2:0 für Bernhausen. Soverän und schnell gewann wieder Dominik. Wer soll ihn stoppen? In dieser Saison schaffte es kein Spietzenspieler anderer Mannschaften gegen ihn nicht zu verlieren - mit 8 aus 8 wurde Dominik TOP-Spieler dieser Kreisliga-Saison. Herzlichen Glückwunsch!

 

Robin stand ziemlich eindeutig auf Remis. Und als er hörte, dass Christian in seiner taktisch angelegten Partie durch einen gegnerischen Fehler plötzlich gewann, bot er Remis an, was der Gegner auch annahm. Das war dann das 4,5 und damit der vermeidliche Klassenerhalt, wenn Vaihingen keine zusätzlichen Punkte einfährt. Berkan überstand seine Partie mit drei Bauern mehr in Zeitnot und gewann. Hanne erreicht, wie durch ein Wunder noch ein Remis. 

 

Also ein 6:2 hoher Sieg gegen Böblingen 2 und dadurch, dass Holzgerlingen in dieser Runde nur 3 Punkte erzielte, konnten die Schach-Kids sogar noch überraschend Holzgerlingen überholen. Vaihingen verlor gegen den Tabellendritten und so erreichten die Schach-Kids erstmals den Klassenerhalt. Gratulation an das gesamte Team! In der nächsten Saison wird die erste Mannschaft versuchen, solche Zitterpartien um den Klassenerhalt zu vermeinden!

 

2019 04 28 17h36 58

 

2019 04 SK BB

 

2019 04 28 18h12 06

2019 04 28 17h41 35

 

 

David Habinski und Marvin Schneider gewinnen das 9. Chessy - Turnier

 

Am Sonntag, den 24. Februar fand in der Schönaicher Bürgerhaus das 9. Chessy - Turnier statt. Bei frühlingshaften Wetter genossen die 60 Jugendspieler einen schönen Tag mit Schach zu verbringen. Die 9 Runden mit je 15 Minuten Bedenkzeit je Spieler wurden in zwei Turnieren ausgetragen. Das eine Turnier für Schüler der Klassen 5 - 9  und das zweite für Schüler der Klassen 1 - 4. Der Preis für die erfolgreichste Schule ging an die "Kelterschule Neckarrems".

Im Turnier der Schüler ab Klasse 5 starteten insgesamt 16 Teilnehmer. David Habinski als Sechstklässler wollte mit den älteren Mitfavoriten Max und Berkan vorne mitspielen.  Eindrucksvoll und sicher gewann er sogar das Turnier mit 8,5 Punkten aus 9 Partien. Mit 1,5 Punkten dahinter war der zweite Platz umkämpft. Aufgrund der besseren Buchholz wurde Berkan Kablan Zweiter vor dem überraschend auf Rang 3 platzierten Bastian Cancedda. Herzlichen Glückwunsch!

In der Gruppe der Grundschüler starteten 44 Teilnehmer. Lange Zeit sah es so aus, als ob es einen Zweikampf geben wird zwischen Marvin Schneider und Jan Alexander Nülle, aber nach 6 aus 6 für Marvin dachte man, dass der Turniersieger bereits feststeht. Doch Marvin machte durch ein unnötiges Patt in Runde 7 und einer Niederlage in Runde 8 den Turnierausgang plötzlich offen. Drei Spieler lagen in der letzten Runde mit 6,5 Punkten gleich auf: Vincent Koch, Nikolas Schreiber und Marvin Schneider und einen halben Punkt dahinter lauerten in Verfolgersituation Jan-Alexander Nülle, Jannick Brugger und der Erstklässler (!) Diego Hartmann. Die Gewinner der letzten Partie also werden aufs Treppchen kommen! Und so siegte letztendlich im Turnier doch noch Marvin, vor Jan-Alexander und Jannick. Herzlichen Glückwunsch!

   

  2019 02 9 Chessy Turnier David Habinski                                                       2019 02 9 Chessy Turnier Marvin

  

  Klasse 5-9 Rangliste                                                                        Klasse 1 - 4 Rangliste

 

  Klasse 5-9 Paarungsliste                                                                  Klasse 1-4 Paarungsliste                                    

 

  Die Bilder des Turniers findet ihr in unserer Galerie                                                                                       

 

 

Noah Braun gewinnt überraschend das Staufer-Open U12 - Turnier in Schwäbisch Gmünd
 
Am 4. Januar fand in Schwäbisch-Gmünd traditionell das überregionale Kinderturnier bis 14 Jahre in verschiedenen Altersgruppen statt.
Von den Schach-Kids Bernhausen starteten die Brüder Jannis und Noah Braun in der U8 bzw. U12.
 
Wäre man Talentscout oder würde man einen Blick in die Zukunft werfen wollen, welche jungen Schachspieler sich in ein paar Jahren zu sehr starken Spielern auf Landes- und Verbandsliganiveau entwickeln könnten, würde man hier bei diesem Kinderturnieren auf die vorderen Plätze schauen. Beispiele? 2015 belegten die vorderen Plätze Simon Degenhardt, Jan Brunner und Danny Yi. Auch Dominik Gheng gewann mehrfach das Turnier in unterschiedlichen Altersgruppen, zuletzt 2016.
 
Jannis schlug sich achtbar und erreichte in der U8 nach 7 Runden den 6. Platz von 13 Teilnehmern.
 
Überraschender Weise konnte abermals Noah Braun auch von stärkeren Konkurrenten nicht gestoppt werden. Mit 6,5 aus 7 möglichen Punkten siegte Noah Braun aus Filderstadt vor Spielern aus Tübingen, Schwäbisch Gmünd, Schorndorf, Crailsheim, Hockenheim, Plüderhausen, Ostfildern, Kirchheim, Leinzell oder Spraitbach. Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn der U12-Meisterschaft in Schwäbisch Gmünd! Weitere Infos zum Turnier sind unter staufer-open.de zu finden.
 
2019 01 Staufer Open Kinderturnier
 
 
 

Schach-Kids Bernhausen bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften der U10!

 

Die Schach-Kids Bernhausen hatten sich dieses Jahr erfolgreich als Württembergischer Meister in der U10 für die Deutschen Vereinsmeisterschaften vom 27.-29.12.2018 in Magdeburg qualifiziert. Die Schachmannschaft bestehend aus Aaron, Daniel, David, Franz und Noah spielten vor Ort mit 62 weiteren qualifizierten Vereinsmannschaften um den deutschen Titel. In den 3 Tagen wurden 7 Schachrunden ausgetragen, welche sehr hart umkämpft waren. Am Anfang konnten die Schach-Kids gut mithalten, mussten sich im Laufe des Turniers aber teilweise stärkeren Mannschaften geschlagen geben und kamen am Ende auf einen guten 35. Platz. Desweiteren hat Jannis sein erstes DWZ-Einzel-Schachturnier mit gerade 7 Jahren als Ersatzspieler bei der Deutschen Meisterschaft U10 ausgetragen.

 

Einen großartigen Erfolg konnten die Schach-KidsBernhausen beim Rahmenprogramm erzielen. Sie traten beim Fußballturnier gegen andere U10-Schachmannschaften an und konnten sich in den 4 absolvierten Spielen jedes Mal erfolgreich durchsetzen. Am Ende hat der Torschützenkönig Noah die Mannschaft im Finale glücklich zum Sieg geführt.

 

Somit konnten die Schach-Kids Bernhausen bei der Siegerehrung am letzten Tag mit jeweils zwei Pokalen glücklich und zufrieden nach Hause fahren.

 

2018 12 DVJM Magdeburg

 

 

Weihnachtsfeier bei den Schach - Kids 2018

  

Am Dienstag, den 18. Dezember 2018 fand die Weihnachtsfeier der Schach - Kids Bernhausen statt. Unglaubliche, soviel wie noch nie, ca. 60 Personen kamen zu diesem Anlass! Bei jede Menge Gebäck, Süßigkeiten, Kinderpunsch weiterem Essen und Trinken trafen sich die Mitglieder der Schach-Kids und deren Eltern, um das erfolgreiche Jahr gemeinsam ausklingen zu lassen. Außerdem gab es Preise und Anerkennungen für besondere Leistungen und Erfolge, z.B. wurden die Jahresblitzmeister geehrt, aber auch die Erwachsenen, welche mit großem Einsatz die Schach-Kids unterstützten und die Spieler, die am meisten Mannschafts-Partien  in der Verbandsrunde bei den Schach-Kids spielten.

   

Hauptaktion des Abends waren zwei Spaß-Turniere, bei denen es jeweils nach zwei Minuten ein besonderes Ereignis gab, z.B. die Bauern können auch gerade aus schlagen. Eigentlich schon ein bißchen Glücksache, wer bei dieser besonderen Art des Schachturnieres die Nase vorn hat. Umsomehr überrascht es, dass der Vorjahresieger auch in diesem Jahr wieder das Weihnachtsturnier gewann. Herzlichen Glückwunsch, Noah! Und im zweiten Turnier, der jüngeren Teilnehmer, gewann sein Bruder - Herzlichen Glückwunsch, Jannis!  

 

Geschenke

   

Noah 

Jannis

 

 

 

Aaron Bopp gewinnt das Kreisjugendpokalturnier der U12 in Weil der Stadt

 

 

In Weil der Stadt fand das Kreisjugend-Pokal-Turnier der U12 statt mit Teilnehmern aus u.a. Böblingen, Sindelfingen, Riedlingen, Endingen, Tamm und Tübingen.

 

Überraschend konnte der erst 10-jährige von den Schach-Kids Bernhausen dieses Turnier gewinnen. Herzlichen Gückwunsch!

Mehr Informationen zum Turnier finden sich unter:

http://www.svw.info/wts/wjpt/wjpt-2018-19/13821-5-stuttgarter-kjpt-und-wam-2018-in-weil-der-stadt?start=3.

 

 

2018 12 Aaron  

 

 

 

 

Platz 6 auf der Deutschen Frauen-Blitz-Meisterschaft in Bamberg für Simona

 

Am ersten Dezemberwochenende fand in Bamberg die Deutsche Frauen Blitzmeisterschaft 2018 statt. Simona nahm in dem 20 Teilnehmer starken Feld als Württembergische Meisterin teil. Auf Platz 9 der Setzliste versuchte sie in dem Modus 3 Minuten für die Partie plus 2 Sekunden pro Zug trotz ihrer starken Erkältung zu bestehen. Und das gelang Simona hervorragend. Am Ende sprang sogar der Rang 6 für die Vertreterin Württembergs heraus. Herzlichen Gückwunsch! Mehr Informationen finden sich auf der Seite des Deutschen Schachbundes unter https://www.schachbund.de/dfbem2018.html

 

2018 11 Simona

 

 

 

Dominik gewinnt den Regio-Cup und das Promi-Turnier auf der Stuttgarter Spielemesse

 

Auf der Stuttgarter Spielemesse richtete des Schachverband Würrtemberg am 24.11. seinen traditionellen Regio-Cup (ein Schnellturnier unter jugendlichen Schachspielern der Region) und das Promi-Turnier (ein Jugendlicher und Prominenter bilden eine Mannschaft) statt. Von den Schach-Kids starten dort Bastian, Max, Robin, Michael, Christian und Dominik. Beim Vormittagsturnier hätte Dominik fast gegen seinen Bruder Christian verloren, aber eben nur fast, so wurde Dominik Erster und Christian Zweiter.

 

Beim Nachmittagsturnier startete Dominik mit seinem prominenten Spielpartner Armin Winkler. Dominik gelang es dort als einzigem Spieler alle seine Partien zu gewinnen. Dominik spielte zwar schon seit Jahren dort, aber zum ersten Mal konnte er beide Turniere gewinnen. Herzlichen Glückwunsch! Alle Spielergebnisse sowie Bilder werden vom Veranstalter unter www.svw.info veröffentlicht.

 

 

2018 11 25 Dominik

Dominik hier bei seiner Gewinnpartie gegen Danny Yi (2107 DWZ / Kornwestheim)

 

 

 

Noah und Jannis Braun erfolgreich Nikolausturnier in Heilbronn

  

Eines der größten Kinderschachturniere in Deutschland fand am 24.11.2018 in Heilbronn statt - das traditionelle Nikolausturnier. Starke Titelträger erzielte hier als Kind ihre ersten Erfolge. Von der Schach-Kids starteten zwei Teilnehmer: Noah Braun in der mit 64 Spielern größten Gruppe der U12 und sein Bruder Jannis in der U8 mit 19 Teilnehmern. Weitere Infos und alle Ergebnisse gibt es unter: https://njo.schachverein-heilbronn.de

   

2018 11 25 Noah2018 11 25 Janis

Noah Braun belegte in diesem hervorragenden Teilnehmerfeld der U12 einen herausragenden 3 Platz! Er mußte sich nur gegen die nach DWZ deutlich überlegenen Erst- und Zweitplatzierten geschlagen geben und gewann sonst alle andere Partien. Herzlichen Glückwunsch!

Auch eine sehr schöne, motivierende Erfahrung mit Schach machte Jannis Braun, der zwar noch nicht in einem Schachklub angemeldet ist, aber dennoch wohl ein gewisses Talent für Schach hat, denn sonst hätte er in der Gruppe der U8 nicht den 7. Platz erzielt. Für dieses Leistung erzielte er den Sonderpreis für den erfolgreichsten vereinslosen Spieler des Turniers. Herzlichen Glückwunsch!

2018 11 25 Noah und Jannis

  

  

  

Schach-Kids I schlagen sensationell der Bezirksliga Absteiger Sindelfingen mit einem 6:2 Kantersieg.
 
 
Dieser Sieg ist mindestens genauso unwahrscheinlich, wie wenn die Deutsche Fußballnationalmannschaft gegen Südkorea verliert.
 
Eigentlich dürften die Schach-Kids in der für sie hohen Klasse gar nicht sein, denn nur aufgrund des Mannschaftsrückzuges von Leonberg konnte am grünen Tisch trotz des letzten Platzes der Vorsaison die Klasse gehalten werden.
 
Dabei fing es so schlecht an ... Stress kam auf, man konnte nicht zum Turnierraum, erst kurz nach 9.00 Uhr konnte aufgrund eines Türschlössertausches das Spiellokal aufgeschlossen werden. Trotzdem ein Dank an die Helfer, welche die Zutrittsmöglichkeit überhaupt organisierten.
 
Also auf der einen Seite die Absteiger aus der höheren Liga, an 6 von 8 Brettern überlegen und auf der anderen Seite, die mit durchschnittlich 90 DWZ-Punkten pro Brett unterlegenen Schach-Kids.
 
Nach der Statistik müßte es mindestens einen 5:3 Sieg für Sindelfingen geben, aber es geschah anders:
In der Reihenfolge der Bretter gewann Dominik, Christian und Hanne Gheng, Berkan Kablan, Simon Hoffmann und Jiyan Kaya.
Herzlichen Glückwunsch an das Team zu diesem 6:2 (!) Teamsieg gegen Sindelfingen.
 
Sollte sich diese Form über die gesamte Saison nur in etwa halten, wird dieses Jahr der Klassenerhalt soverän geschafft werden.
Das nächste Spiel ist am 11.11. in Aidlingen.
 
2018 09 Schach Kids gegen Stetten
Bild: Team der 1. Mannschaft nach dem Spiel in Stetten.
 
 
 

Best-Of- / Sommer- und Mini - Turnier 2018

 

Am Sonntag, den 08. Juli fanden gleich drei Turniere in Schönaich statt. Im Best - Of- Turnier siegte mit 9 aus 9 Punkten eindrucksvoll Noah Braun vor Tim Pörsch und Joel Pilchowski.  Im Sommeropen setzte sich knapp Berkan Kablan vor Robin Kloos durch, Dritter wurde Bastian Cancedda.Das Mini-Turnier gewann Diego Hartmann vor Benjamin Würstenberg. Unten finden sich von allen Turnieren die entsprechenden detaillierten Ergebnisse und Abschlusstabellen.

 

 

Best-Of-Turnier 

Rangliste

Paarungsliste

 

Sommer-Turnier ab Klasse 5

Rangliste

Paarungsliste

 

Mini-Turnier

Rangliste

Paarungsliste

 

 

Berniturnier 2018 und zwei DWZ-Turniere

 

Am Samstag, den 23. Juni fanden gleich drei Turniere in Schönaich statt. Im Berni-Turnier, den Spielern, welche erst dieses Jahr Schach gelernt haben, meist Erst- und Zweitklässler, siegte Soren Hagstette (Steinenbronn) vor Diego Hartmann (Wielandkindergarten!) und Marvin Schneider (Remstal). Im DWZ-Turnier der U12 fanden sich nach 5 Runden gleich 3 Spieler mit 4 Siegen aus 5 Partien. Ein Doppelblitz, jeder gegen jeden entschied den Turniersieg. Jerome Vogler (SK) gewann vor Franz Kloth (SK) und Nico Lengfeld (SK). Im DWZ-Turnier der U18 startete David Habinski (Schönaich), obwohl er auch  in der U12 hätte spielen können und gewann das Turnier vor Bastian Cancedda (SK) und Daniel Erhardt (SK). Glückwunsch an alle Gewinner! Die offizielle DWZ-Auswertung ist erfolgt. Unten finden sich von allen Turnieren die entsprechenden detaillierten Ergebnisse und Abschlusstabellen.

 

 

Berniturnier 

Rangliste

Paarungsliste

 

DWZ-Turnier U12

Rangliste

Paarungsliste

 

DWZ-Turnier U18

Rangliste

Paarungsliste

 

 

 




Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS.